Project Wingman

Dieses Thema im Forum "SteamVR Spiele" wurde erstellt von Hammerschaedel, 1. Juni 2018.

  1. Neues Kickstarterupdate bezüglich der Kampagne:

    [​IMG]
     
  2. Die ersten 14min der Kampagne, allerdings lediglich als Flat Gameplay von IGN.
     
    Thomas-3D gefällt das.
  3. Bin echt gespannt auf diesem Titel und hoffe das dieser bei mir besser läuft als ein Star Wars Squadron. :notworthy:
    Übrigens ein neuer News Blog mit allerlei neuen Infos z.B. zur VR Kompilierung. [​IMG]

    [​IMG]
    Muss sagen das sieht in VR echt interessant aus, hier zusätzlich noch zwei kleine Videoteaser: :eek:
     
    dstar und Sashmigo gefällt das.
  4. Neuer Blogbeitrag, diesmal bezüglich den insgesamt 20 vorhandenen Fluggeräten.
    (Wow scheinbar ein Ace Combat durch und durch.) [​IMG]

    [​IMG]
     
    Thomas-3D und dstar gefällt das.
  5. Wollte ich auch grad posten :p. Warst schneller!

    Freu mich drauf aber bin noch etwas skeptisch was die Cockpit-Ansicht betrifft, im Trailer ist fast alles in 3rd Person.
     
    Pulverdings gefällt das.
  6. Konnte schon jemand rein schauen, bitte sagt mir das es abgefahren ist. :sneaky:
    [​IMG]


    [Edit]
    Hier noch der Launchtrailer, dass sieht echt gut aus.
     
    #17 SolKutTeR, 1. Dezember 2020
    Zuletzt bearbeitet: 1. Dezember 2020
    ToM gefällt das.
  7. Ersteindruck: Sehr rough... Performance ist schlechter als bei SW:Squadrons auch sonst recht buggy.

    Musste mit dem Oculus Menü über die Touch Controller ein "Reset View" am Start machen, damit überhaupt ein Menü dargestellt wird. Die Touch Controller schalten aber in 3DOF Modus wenn das Spiel läuft... Sehr nervig um dann so etwas zu machen oder auch um das Spiel zu beenden.

    Hab es beim ersten Mal in 2d gestartet und musste meinen Joystick komplett belegen, gibt zum Glück nicht viele Tasten. Hab dann die erste Mission in 2d gestartet und Joystick lief dann auch gut. in 2d ist die Cockpitsicht überhaupt nicht zu gebrauchen und ich hatte etwas Sorge wie es in VR aussieht. In VR (nachdem ich das mit dem Menü hinbekommen habe) sieht das Cockpit dann 1a aus, gefiel mir, nur leider komplett statisch, sprich der Joystick bewegt sich im Cockpit nicht, wenn man den Real Life Joystick bewegt.

    Apropos Joystick: In VR wurden keine Tasten vom Joystick mehr angenommen, obwohl im Menü noch alle Tasten gleich vergeben waren. Ich musste alles in VR nochmal neu belegen..

    Jetzt zum Spiel selbst: Die erste Mission war sehr lustig und es spielt sich sehr gut in VR. Die Untertitel nerven nur. So ein Arcarde Spiel macht schon viel Spaß, hat mich sofort an das PSX Spiel Air Combat erinnert. Die Gegner zu Jagen mit unendlich Raketen macht einfach Spaß. Die Story kann man glaub ich wegwerfen und die "Intros" einfach übersrpingen.. Ladezeiten sind sehr kurz. Performance ist aber echt schlecht auf meinem System. Ersteindruck war, dass meine CPU (I7-4770) nicht so wirklich mehr mitmacht. Aber es kann auch an der betagten GTX 1080 liegen.

    Ich hab es jetzt 60 Minuten "gespielt" und bin mir noch nicht ganz sicher ob ich es behalte. Das Gameplay war schon sehr spaßig und endlich mal ein Arcarde Spiel in VR, aber der Ersteindruck ist schon getrübt von den kleineren Problemchen und der Performance auf meinem alten System.

    EDIT: Im Menü kann man auch nur mit Tastatur oder wohl auch Gamepad navigieren..
     
    #18 Pulverdings, 1. Dezember 2020
    Zuletzt bearbeitet: 1. Dezember 2020
    Thomas-3D und SolKutTeR gefällt das.
  8. Oh nein das hört sich ja gar nicht gut an. :cry:
     
  9. Ich gebe dem morgen nochmal eine Chance. Heute war eh nicht so mein Tag.
    Aber auch im Steam Forum scheinen die VR Leute ein paar Problemchen zu haben
     

Diese Seite empfehlen