Contractors

Dieses Thema im Forum "SteamVR Spiele" wurde erstellt von TupacVR, 3. November 2018.

  1. Ach ja, das wollte ich ja auch gerne wieder spielen, aber seitdem meine Rift rumzickt, liegt es still - und ich hatte ja kurz die Hoffnung, dass meine eine Lighthouse das eigentlich Problem sei, aber die Vive zuckt auch mit der anderen Lighthouse immer mal wieder unaufgefordert, das geht vielleicht zur Not mal für etwas Elite Exploration, aber nicht für solche Spiele (während die Pimax mit der Box gut klarkommt).
    Die Pimax muß ich noch optisch auf die Reihe kriegen, da hoffe ich auf eine kleine Lesebrille, die Ende der Woche kommen sollte, damit ich auf die kürzere optische Entfernung der 5K+ scharf sehen kann.
    Baustellen über Baustellen, aber irgendwann mache ich auch hier mal mit ! :LOL:
     
  2. Was für Spielmodi kann man denn gegen Bots spielen ?
     
  3. Moin,

    konnte Heute mal in die Alpha, der in Entwicklung befindlichen Contractors Version für Oculus Quest schauen ... das sihet sehr vielversprechend aus.

     
    ToM und Cmdr.ECO gefällt das.
  4. Ich hab dem Spiel heute mal 'ne Chance gegeben, ist gerade für weniger als 9 Euro im Angebot und die Spielerbasis war heute auch vorhanden (gibt jetzt auch Quest Crossplay). Allerdings konnte mich das spontan eher nicht so überzeugen. Es fühlte sich einfach irgendwie unrund an. Das Gefühl, welches ich damals bei Onward hatte, bei dem ich mich sofort im Spiel gefühlt hatte, wollte sich jetzt eher nicht einstellen. Dazu wurde auf den EU Servern ,auf denen ich war, primär russisch gesprochen (kann das Spiel nichts für, nächstes mal wohl US Server testen).

    Gibt übrigens jetzt Mod support für das Spiel.
     
  5. Hab bei Contractors auch für knapp 9 Euro zugeschlagen und finde es super! Zuerst mal die Performance: das Spiel läuft selbst auf meinem VR-Low End System super flüssig, selbst bei hohen Einstellungen. Eigenartig ist, dass die Renderauflösung in vier Stufen im Spiel einstellbar ist (LOW...ULTRA), was das SS im SteamVR da noch für einen Einfluss hat, kann ich zurzeit nicht überprüfen. Die Grafik sieht schön und immersiv aus, habe aktuell nur die Standard Karten gesehen. Das Waffenhandling bietet genau die Möglichkeiten wie in anderen realistischen Shootern. Allerdings habe ich noch kein HUD gefunden, was die Patronen im Magazin zeigt (was allerdings auch nur realistisch wäre - man schießt halt leer). Toll sind auch die Einstellungsmöglichkeiten: man kann z. B. die eigene Körperansicht umschalten zwischen Full-body und nur Ausrüstung (sieht dann genau wie Pavlov aus). Letzteres finde ich optimal. Und auch wichtig für mich: es ist einstellbar, ob man eine Taste gedrückt halten muss, um eine Waffe in der Hand zu behalten und ob einmaliges Drücken ausreicht und nochmaliges zum Loslassen (benutze letzteres, lässt sich viel besser Zocken, wenn man die Finger "wieder frei hat"). Also ich finde das Spiel eine sehr runde Sache und kann es nur empfehlen. Für mich der aktuell beste VR-Shooter.

    [Edit]
    Die Playerbase ist inzwischen auch ganz ok; ist knapp auf dem Niveau von Onward (nur Pavlov liegt noch Größenordnungen darüber). Aber nicht so entscheidend wie ich finde, da auch das zocken gegen Bots erstmal sehr gut kommt.
     
    #26 Odyssey_Plus_Man, 11. Juni 2020
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juni 2020
    Cmdr.ECO und Thomas-3D gefällt das.
  6. Hab jetzt auch viel Multiplayer gezockt und auch das ist richtig Klasse. Suchtfaktor vorhanden und das ist ja immer ein gutes Zeichen :D
    Übrigens bin ich hier zum ersten Mal an den Punkt wo ich sagen muss das WMR Tracking (aber eigentlich generell Inside-Out) kommt an seine Grenzen. Nicht wegen Genauigkeit, sondern während des Zielens durch eine nah ans Gesicht gehaltene Waffe, also beim Schauen durch Kimme und Korn. Da geht das Tracking kurz verloren und das passiert eben oft. Aber auch kein Beinbruch da man den Controller am Waffengriffstück einfach 15cm vorm HMD halten muss und schon gehts wieder. Aber natürlich, wer hier Lighthouse hat liegt deutlich im Vorteil. Ist aber wirklich erst bei solch einem schnellen Gameplay mit Wettbewerbscharakter der Fall.
     
  7. Habe es nach deinem Post gestern auch mal zugelegt. Für 16€
    Allerdings kann ich den positiven Eindruck nicht nachvollziehen. Ich spiel mit einer Rift CV1 und Touch-Controllern. Die Menüsteuerung funktioniert meist garnicht. Wenn man mal einen Button anwählen kann, dann reagiert dieser nur auf einen kleinen Teil am unteren Buttons
     
  8. Ich musste im Steam gleich ne andere Controllerbelegung holen, die originale war nix. Bei mir war es ja WMR, das wird eh selten von Haus aus unterstützt. Aber für die Oculus Touch gibts garantiert ne gute Belegung
     
  9. Odyssey_Plus_Man gefällt das.

Diese Seite empfehlen