Damaged Core

Dieses Thema im Forum "Oculus Home Spiele" wurde erstellt von SolKutTeR, 15. Juni 2016.

  1. [​IMG]
    Damaged Core
    von High Voltage Software
    Von VRScout gibt es auch bereits Gameplaymaterial zu sehen.
     
  2. Den Titel hatte ich noch garnicht auf dem Schirm. Bei den Reviews natürlich ein Pflichtkauf, 10 Stunden Spieldauer passen zum Preis. Bin gespannt!
     
  3. Gerade getestet, also schon nach fünf Minuten bin ich aufgestanden. Hier fehlt definitive noch der Touch Support, man zielt mit dem Headset und schießt dann mit dem Xbox-Controller, dass geht zwar aber touch wäre cooler. Auch kann man die Sprache auf Deutsch stellen, dass hat jedoch weder Auswirkung auf Sound noch auf die Texte. Werden andere Sprachen und der Tocuh Support hier nachgereicht? Sonbst hebe ich mir das Spiel noch auf. Ist in jedem Fall sehr actionreich und ein richtig gutes spiel, nach der ersten Stunde
     
  4. Mir fehlt die Bewegungsfreiheit .Da man sich ständig wegen den Positionsänderungen dreht, erwürgt man sich oder reisst irgendwann die Rift aus dem rechner.im Sitzen geht das fast garnicht.Eine zusätzliche Drehung mit dem Controller oder mit den Touch wäre super.Also das man sich 360 Gradauf der stelle sich mit dem Controller drehen könnte.
     
  5. Das wollen die ja wieder nicht, das es motion sickness verursacht. Aber im Sitzen ist es schlecht zu spielen, ggf. auf einem Drehstuhl. Ich bin auch gleich aufgestanden und hab im stehen gespielt gestern. Ist jedenfalls nicht Barrierefrei das spiel...
     
  6. kurz offtopic:
    Ich verstehe das mit dem Motion sickness und deren Bewegungsvorgabe sowieso nicht.Mal sollte eigentlich immer beide Varianten anbietensowie z.B."the assembly".Das mit dem Teleportieren bewirkt bei mir eher übelkeit als das drehen oder seichte Bewegung (durch das Sprunghafte Neuorientiern).Es gibt doch auch bei den Desktop-Games die Möglichkeit auf Invert/oder normal Maus.Kann mir auch nicht vorstellen das es so schwer ist die Option zu implendieren.
     
  7. Ja, das sehe ich auch so, dass man soweit es möglich ist unterschiedliche bewegungsvarianten einbauen sollte. Es gibt deutlich mehr Leute die keine ms empfinden als umgekehrt, hier wird dann mit Rücksicht auf eine Minderheit der Mehrheit ein Stück weit der spielspaß genommen. Es gibt viele spiele, wie z.b vanishing realms, die auch eine freie Fortbewegung anbieten könnten.
     
  8. Ich glaube es ist Brendan Iribe, der auch etwas tweetete von Damaged Core "am besten im Stehen spielen".
     
  9. Ich habe es jetzt mal versucht ein bisschen weiterzuspielen, aber geht leider garnicht.Auch wenn die Atmosphäre und Grafik wirklich gefällt,habe ich heute im Oculus-Store um eine Stornierung gebeten.Schade hatte mich richtig drauf gefreut aber auch wie @Oimann schon geschriebenhat, die Einstellung auf deutsch hat überhaupt kein Effekt :ROFLMAO:
     

Diese Seite empfehlen