HP Reverb G2 - Omnicept Edition

Dieses Thema im Forum "Windows MR" wurde erstellt von Tunk, 28. August 2020.

  1. Auch zu offiziellen Sprachrohren sagt so ein Unternehmen nicht alles ;) . Meine Kontakte jedenfalls schweigen beharrlich was das Thema angeht, schade eigentlich. Aber ok, nicht nur da, Oculus ignoriert auch alle Fragen zu einer neuen Quest..
     
  2. Was bringt diese "facekamera"?
    Oder ist selbige für das eyetracking?


    EDIT: Gerade im anderen Threda gelesen, dass somit Gesichtsbewegungen usw getracked werden können
     
  3. Denkt ihr es wird möglich sein, die G2 auf eine Omnicept zu upgraden?
    Ich glaube ja eher nicht, da ich allerdings erst mit YouTube anfangen wollte, sobald die G2 da ist, fände ich es schon blöd die Option von Face und Eyetracking verpasst zu haben.
    Ich find je mehr eindrücke aus dem echtem leben im spiel übertragen werden können, um so Immersiver und Atmosphärischer können Spiele werden. Vor allem im Social Bereich :)
    Gestern erst gepokert auf der Quest, hat mega spaß gemacht, aber mit Mimik wäre das natürlich next level. :D
     
  4. @Bubble_Twix

    Wenn dir das Eye und Facetracking so wichtig sind kannst du die G2 ja immer noch abbestellen und auf die Omnicept warten. (falls Sie denn an Privatpersonen verkauft wird und zu welchem Preis) Dann ärgerst du dich nicht das du das falsche Headset hast. Kann natürlich aber auch nach hinten losgehen.
     
  5. Welche Spiele unterstützen denn eye- und facetracking?;)
     
    dstar und axacuatl gefällt das.
  6. Naja sobald das für den User attraktiv ist, wird das schnell nachrücken davon bin ich überzeugt :D

    Ne Ne haha, ich bin erstmal froh sobald die am Start ist. Warten ist nicht grad meine stärke :whistle:
     
  7. Und was macht dich da so sicher?
    Ich weiß jetzt auch nicht wie ich den :D in diesem Zusammenhang zu verstehen habe?
     
  8. Eyetracking fänd ich cool. Laut pimax soll es ja in diversen Games schon funktionieren und Performance sparen. Nur die Frage, wie stark Artefakte ausgeprägt sind. Mein Wunschaddon Nr.1 für die g2 wäre aber ein wirelessmodul.
     
  9. Finde das eigentlich selbstredend, das die Technologie ausgenutzt wird, sobald sie da ist.
    Full Body Tracking hat ja auch nicht lange auf sich warten lassen, nachdem es die ersten Locomotion Systeme gab.
    Natürlich ist das mit den Playermodellen vielleicht nochmal leichter umzusetzen. Und was mich so sicher macht ist die Innovation! Man könnte mit Emotionen auf Konversationen reagieren und muss keine Sprechblase oder so etwas auswählen. Es gibt mehrere Anwendungsbereiche in die das einfließen könnte. Und Sozial VR Würde davon nur Profitieren. (Spekulation und Hoffnung)

    Naja wie deutet man einen grinsenden Emoji.....
    Der Emoji sollte meine Überzeugung dafür eigentlich, noch einmal untermalen.
     
  10. Bei dem kleinen FOV der Reverb, halte ich DFR für mehr als Albern. Eyetracking als Zielhilfe oder für Gewerbliche Anwendungen, um Informationen diverser Produkte oder in Enzyklopädien abzurufen, ja gerne.
     

Diese Seite empfehlen