HTC Vive Spiele auf der Rift?

Dieses Thema im Forum "SteamVR Spiele" wurde erstellt von SmintVR, 5. Januar 2016.

  1. Hallo VR-Fans!

    Schon länger beschäftigt mich die Frage ob Spiele für die HTC VIVE auch für die Rift spielbar sein könnten/gemacht werden.
    Ich meine hier nicht von offizieller Seite sondern von unabhängigen Entwicklern.
    Beide sind für Walking-Experience geeignet, wenn auch die HTC VIVE mehr darauf ausgelegt ist.
    Primär bevorzuge ich die Rift, schon allein weil mir die Controller besser gefallen, aber die VIVE hat mehr Spiele die auf Standing/Walking-Experiences basieren, welche mich am meisten begeistern.
    Die große Community und Menge von Content der Rift möchte ich aber nicht missen.
    Wird es möglich sein VIVE Spiele/Demos auf der Rift zu genießen? Haltet ihr das für wahrscheinlich, oder aus bestimmten Gründen(Treiber etc.) für unmöglich?
    Mein technisches Wissen ist leider keineswegs ausreichend um das einzuschätzen.

    Vielen Dank Im Voraus!

    SmintVR
     
  2. Ja, das geht/wird gehen.. Zumindest kommuniziert es Valve so..
    Möglicherweise muss man Anfangs noch Abstriche bei der Performance machen, da die Vive bei SteamVR derzeit im Vordergrund steht.
    Denke aber das legt sich mit der Zeit. Der SDK 1.0 Release, wäre schonmal der Anfang.
     
  3. Offiziell wird es vermutlich erstmal keine Lösung geben Vive und Rift Spiele auf dem jeweils anderen Gerät zu spielen, aber ich wette es wird einiges an Fan gemachten geben. Immerhin sind die HMD immerhin sehr ähnlich.

    Die Vive mit dem SteamVR oder OpenVR sollte auch die Rift unterstützen, also sollten Vive Spiele auch mit der Rift klappen, aber da die Rift noch keine Controller hat ist fraglich wie viele Spiele wirklich das umsetzen können bzw wie viele Vive Spiele haben nicht auf OpenVR\SteamVR gesetzt und eine eigene Anbindung...

    Leider kann man aktuell keine wirkliche Aussage treffen wie es sein wird... mal sehen wie es in ein paar Wochen\Monaten aussieht.
     
  4. Wahrscheinlich weiß man immernoch nichts näheres, aber ich möchte trotzdem nochmal genauer nachfragen :)
    Ist für bei meiner endgültigen Kaufentscheidung schon entscheident. Wenn man mit einer Brille alle Spiele spielen könnte, wäre das schon ein ganz dickes Plus!

    Was wird wahrscheinlicher, dass die Rift-Spiele auf der Vive gehen oder umgedreht?
    Was denkt ihr?
     
  5. Da die Rift im Moment nur ein Headset mit Controller ist ist es eher, dass die Entwickler die Vive unterstützten als, dass jemand mit Hand-Controller der Vive eine Controller lösung anbieten. Deswegen kaufe ich auch lieber die Vive.
     
  6. Ich glaube das wird so sein wie heute mit den Konsolen und PC, viele Spiele werden für alle HMD´s erscheinen und paar nur für bestimmte aber die grösste teil wird für alle HMD´s erscheinen.
     
  7. Man muss ja nicht zwangsläufig die Vive Controller nehmen. Da ja jeder immer schreibt sie hätten schon mindestens 4 XBox Controller zu Hause sollte es kein Problem sein, auch mit der Vive und diesen zu spielen. Außerdem machen Bewegungscontroller nicht bei jedem Spiel Sinn.
     
  8. Ich hab gerade mal Water Bears VR unter Steam auf der Rift gestartet, hat sogar funktioniert, auch wenn es jetzt ohne Controller natürlich nichts gebracht hat denn steuern bzw. dann richtig loslegen
    konnte man ja nicht. ^^
     
  9. Ich denke beides.. Das ist zumindest auch die Idee von Valve mit ihrem SteamVR.. Denn Valve ist ausschließlich an Software verkäufen interessiert.. Fragt sich nur, wie gut die Performance am Ende auf der Rift ist.
    Momentan läuft es zwar.. aber nicht so gut, da nicht Priorität bei Valve und der Betazustand vom Oculus SDK.

    Aber davon ab, ist mir bis jetzt noch kein einziges angekündigtes Exklusiv Spiel für die Vive/SteamVR bekannt.. Nur bei Budget Cuts ist es noch nicht sicher, ob ein Touch/Rift SDK Support nachgereicht wird.
    Bei den Rift Spielen sieht es etwas anders aus, da die Sachen nur mit der Oculus Runtime laufen..Allerdings hängt es von den Entwicklern ab, auch SteamVR zu unterstützen.

    edit: Würde mich jedenfalls wundern wenn sich unabhängige Entwickler es entgehen lassen würden, einen großen Teil an potentiellen Käufer zu ignorieren.. Das Supporten auf ein anderes Headset ist nämlich nicht wirklich ein großer Aufwand.
     
  10. ja, wenn sich die Herrschaften auf einen min. VR-Standard einigen, kann dass schon was zum Release des Spiels werden.
    Und da schließe ich nicht nur diese beiden HMD's ein.

    Ansonsten heißt es warten und hoffen.
     

Diese Seite empfehlen