Lucky's Tale

Dieses Thema im Forum "Oculus Home Spiele" wurde erstellt von Zork, 2. April 2015.

  1. Durch den kauf einer Rift. Evt. reicht es auch einen Account bei Oculus zu erstellen, den Luckys Tale war schon in meiner Bibliothek bevor die Rift von mir bezahlt wurde.

    Ist so aber von Oculus sicher nicht gedacht, sie wollen das Spiel ja nicht verschenken.
     
  2. Ja es reicht Home zu installieren, man konnte auch schon mit dem DK2 Lucky's Tale zocken. Oculus verschenkt es daher tatsächlich.
     
  3. super alles klar weis ich bescheid..heute abend gleich mal machen..hat evtl auch jemand den link zu dem patch wo es möglich ist lucky´s mit der htc vive zu spielen?
     
  4. super danke
     
  5. Ich habe nun auch ein bisschen in das Spiel reingeschaut und finde es ist wirklich super. Was mich überrascht hat ist, dass meiner Freundin nach ca. 40 Minuten spielen etwas flau im Magen war. Es scheint also so, dass selbst bei "harmlosen" Spielen wie Lucky's Tale Motion Sickness auftritt.
     
  6. Es scheint nicht so harmlos zu sein. Im aktuellen Fanboys wird Luckys Tale als eine Kotzmaschine beschrieben was mir echt ein Rätsel ist. Auch andere Leute denen ich es gezeigt haben hatten ein Unwohlsein. Liegt wohl an der Art der Kameraführung. Ich selbst hab bei Luckys Tale bisher keine Probleme gehabt.
     
  7. Das wird bei Oculus auch als "moderate" gelistet und nicht als "comfortable" An solche künstlichen Kamerafahrten muss man sich definitiv erst gewöhnen.
    Ich bekomme mit dem DK2 jedenfalls ziemliche Kopfschmerzen bei dem Spiel. Liegt aber glaub ich daran, dass man das IPD nicht mehr einstellen kann. :mad:
     
  8. Ok also ich hab keinerlei Probleme (allerdings auch nicht bei Elite, Project Cars, etc.)
     
  9. Dann Glückwunsch! Wenn du bei den beiden Spielen keine Probleme hast, bist du definitiv MS resistenter als die meisten anderen Leute ^^
     

Diese Seite empfehlen