The Thrill of the Fight - Boxen in VR

Dieses Thema im Forum "SteamVR Spiele" wurde erstellt von SolKutTeR, 20. Juni 2016.

  1. @Gregor Van Stroyny
    Welche Brille wäre das als kabellose Variante?

    Mir ist zwischenzeitlich klar, dass es auf jeden Fall eine der Brillen sein soll, die ohne Aufstellen von weiteren Einheiten läuft.
    Also Richtung Lenovo Explorer, da sehr günstig über Amazon USA zu beziehen (Danke für die Videos @Comdr.ECO)

    Was mir noch absolut nicht klar ist, ob ich das mit meinem MacBook überhaupt zum Laufen bekomme, oder ob ich dafür extra einen Windows Rechner/Laptop kaufen muss?
     
  2. WINDOWS mixed reality Headsets gehen eh nur mit Windows 10-Rechnern (mit Grafikkarte GTX1060+ (bei schwächeren Grafikkarten läuft sie nur in einem abgespeckten Modus (60 statt 90Hz, macht einen riesen Unterschied), und auch sonst: Mac und VR will noch nicht so richtig, nur mit den neusten Macbooks + externe (!) Grafikkarte wird HTC Vive unterstützt.
     
  3. Kurze Frage zur Hardware.
    Würde diese Konfiguration reichen um die volle Grafikleistung zu erhalten?

    Daten:

    CPU: Intel Core i5-8250U, 4x 1.60GHz
    ALTERNATIV: Intel Core i7-8550U Prozessor (8 MB Cache, bis zu 4,00 GHz)
    RAM: 8GB DDR4 (1x 8GB Modul)
    HDD: 1TB
    SSD: 128GB M.2
    Freie Slots: N/A
    Optisches Laufwerk: N/A
    Grafik: NVIDIA GeForce MX150, 2GB
    GDDR5, 1x HDMI
    ALTERNATIV: AMD Radeon RX 550, 2 GB
    Display: 15.6", 1920x1080, 141dpi, non-glare, IPS
    Anschlüsse: 1x USB-C 3.0, 2x USB-A 3.0, 1x Gb LAN
     
  4. Minimum Specs sind zumindest folgende: (y)
    • Betriebssystem: Windows 7 SP1 or newer
    • Prozessor: Intel Core i5-3450 or AMD Ryzen 5 1600 equivalent or greater
    • Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
    • Grafik: Nvidia GeForce GTX970 or AMD Radeon R9 290 equivalent or greater
    • DirectX: Version 11
     
  5. Ich kenne mich leider nicht aus und kann nicht sagen ob die von mir geposteten technischen Daten ausreichend sind im Vergleich zu deinen Daten.

    Wie gesagt, soll nicht nur abgespeckt laufen, sondern vollwertig mit 90Hz
     
  6. Laptop Systeme sind immer so ein heikles Thema im Bezug auf VR.

    Ich würde vermuten weder mit der MX150, als auch mit der RX 550 wird man die 90Fps leider nicht erreichen, vielleicht mit Abstrichen bei den Grafischen Details und Asynchronous Reprojection & Interlevel Reprojection. Damit erhält man eine VR Erfahrung auf Basis von 45Fps, aber ob das Deinen Ansprüchen "volle Grafikleistung / soll nicht nur abgespeckt laufen, sondern vollwertig mit 90Hz" entspricht.

    Wenn möglich würde ich eher zu einem Desktop System tendieren, dort erhält man in der Regel mehr Leistung für den gleichen Preis.
     
  7. Mit den genannten Grafikkarten erreicht man nicht mal im Ansatz 45 fps bei aktuellen Titeln. Das ist absolutes Low End. Unter einer rx 570 oder 1060 braucht man nicht wirklich anfangen mit Vr

    Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
     
  8. Das Spiel ist jetzt auch für die Oculus Quest erschienen. Ich habe jetzt extra keinen neuen Thread eröffnet weil es sich ja hier hauptsächlich um The Thrill of the Fight handelt.



    Gesendet von meinem SM-G975F mit Tapatalk
     
    nullptr, Sashmigo, ToM und 2 anderen gefällt das.
  9. ToM und SolKutTeR gefällt das.

Diese Seite empfehlen